Agenturszene am Bodensee

Die Agenturszene am Bodensee richtet sich an Marketingverantwortliche, Werbungtreibende, Kreativ- und Media-Agenturen, Vermarkter, Webseitenbetreiber, Designer, Geschäftsführer am Bodensee.

Köln dmexco 2010 – So war mein 24-Stunden-Tag!

Hinterlasse einen Kommentar

Einige werden sich vielleicht denken: „dmexco… Was’n das?“ Vorab, dmexco steht für Digital Marketing Exposition & Conference! 😉

Bereits zum zweiten mal fand in Köln die größte Messe der Online-Marketing-Branche statt. Auch ich flog am letzten Mittwoch um 9:20 Uhr für 24-Stunden nach Köln um mich über die neusten Trends der Branche zu informieren.

Nachdem der Flieger nach etwa einer Stunde Verspätung endlich in Köln/Bonn landete, machte ich mich schnellstmöglich mit der S-Bahn auf dem Weg zur Messe.

Bevor ich mich allerdings über die neuesten Trends informieren konnte, hatte ich einige Meetings mit Interessenten von deutschlandbote.de. Erst danach konnte ich mich mit einigen Ausstellern über Ihre Innovationen unterhalten. My Miki, adRom, Xing, SEOlytics… ,um nur einige zu nennen, waren meine Anlaufstationen.

Was ich dort erfahren habe, werde ich in weiteren Beiträgen in diesem Blog veröffentlichen. Jede Innovation hat nämlich definitiv einen eigenen Blog-Beitrag verdient. 😉

Als ich mich zu späterer Stunde mit einem adRom Mitarbeiter über die Zukunft von eMail-Marketing unterhielt, gingen auch schon die ersten Standpartys los. Nach zwei leckeren Cokktails und dankbaren Informationen, mußte ich mich dann leider schon auf dem Weg zum Brauhaus Päffgen machen.

Im Brauhaus Päffgen angekommen, traf ich die PR & Kommunikationsagentur cocodibu aus München. Da ich Ihr 100ster Fan auf Facebook war, wurde ich von Christian Faltin zum Essen und Trinken eingeladen. „Vielen Dank dafür!“ 😉 Auch Facebook-Marketing-Ikone Thomas Hutter aus Aadorf und Mark Joachim von der tarienna GmbH aus Friedrichshafen kamen noch auf ein Kölsch ins Päffgen vorbei. Zusammen unterhielten wir uns über Social Media und ließen nochmals die aktuellen Trends der dmexco revue passieren. Nachdem ich allerdings noch zum Online-Stammtisch-Köln wollte, habe ich die Runde so gegen 22:30 Uhr in Richtung Wolkenburg verlassen.

Dort angekommen, stellte sich heraus, dass die Party schon voll im Gange war. Also schnappte ich mir ein Kölsch und unterhielt mich mit einigen Agentur-Futzis über dieses und jenes. 😉 Carsten Reichel von Orange8 aus Konstanz traf ich übrigens auch dort. Jedoch verließ er die Party recht früh, da er am nächsten morgen nochmals auf die Messe ging.

So am Ende der Veranstaltung konnte ich dann noch einen sogenannten „iPad Killer“  in den Händen halten. Das interpad! Ein Brüller! 😀

Nachdem ich mich langsam von meinem Lachflash erholte, fuhr ich gegen 2:30 Uhr mit dem Taxi zum Flughafen Köln/Bonn um den nächsten Flieger nach Friedrichshafen zu erreichen. Um 8:00 Uhr morgens war ich dann endlich wieder zuhause in Wangen!

Da ich noch unbedingt auf die Konferenz „Zukunftsperspektive Baden-Württemberg“ der Wirtschaftsförderung Bodenseekreis GmbH gehen wollte, konnte ich leider nicht länger in Köln bleiben.

Ich kann die Messe absolut empfehlen! Jeder aus der Online-Branche sollte dort mal gewesen sein!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s