Agenturszene am Bodensee

Die Agenturszene am Bodensee richtet sich an Marketingverantwortliche, Werbungtreibende, Kreativ- und Media-Agenturen, Vermarkter, Webseitenbetreiber, Designer, Geschäftsführer am Bodensee.

Wie eine Werbeagentur am Bodensee vielleicht nicht werben sollte

5 Kommentare

Vor kurzem wurde ich von einer neuen Werbeagentur am Bodensee angeschrieben. Laut der Website, möchte die Agentur, mittelständische Unternehmen in Sachen Werbung unterstützen. So weit, so gut! Allerdings fand ich Ihr Anschreiben ziemlich geschmacklos! 😦

Die Überschrift lautete

„DIE KRISE BESIEGEN“ Wir haben nicht nur das Wissen, sondern auch die Durchschlagskraft für Ihren Sieg

Die Überschrift ging ja noch, aber der anschließende Text (Siehe Bild) geht mal absolut nicht!

Man sollte bedenken, dass immer noch viele Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen den Krieg live erlebten bzw. in der Nachkriegszeit geboren sind.

Auch fand ich den Slogan „… Werbeagentur – Ihre Armee für strategische Auftragsgewinnung“ total daneben! konfus*

Ich habe mich ausserdem mit zwei Kunden unterhalten, die dieses Anschreiben auch erhalten haben. Auch Ihr Feedback zeigte mir, dass Sie alles andere als begeistert von diesem Anschreiben waren!

Wie seht Ihr das?

Like This!

 

Advertisements

5 Kommentare zu “Wie eine Werbeagentur am Bodensee vielleicht nicht werben sollte

  1. Das Problem ist doch 2011, dass wir uns in keinem Krieg mehr befinden.
    Klar könnte man jetzt argumentieren, in einem Preiskrieg zu sein mit dem Wettbewerb. Spätestens wenn ich mich aber online bewege, geht es darum eine emotionale Bindung zum Kunden aufzubauen. Ich weißt nicht, ob da die Kriegserklärung jetzt so das richtige Mittel wäre ;))

    just my 2 cents

  2. Schiefe Bilder und der Zwang, unbedingt originell sein zu wollen – was hat der Kunde davon?

  3. Wer in den 90ern schon im Geschäft war erinnert sich sicher noch daran, dass damals in jeder Firma ein „War Room“ eingerichtet wurde. In Bestsellern wie „Crossing the Chasm“ (Geoffrey Moore, 1991 erste Auflage) wurde martialisch mit D-Day Rethorik zum „Hightech – Sturm“ geblasen. Das kommt wahrscheinlich alle 50 Jahre wieder.
    Die Agentur ist Ihrer Zeit also 40 Jahre voraus – oder vielleicht doch 10 Jahre hinterher.

  4. Naja, nicht sehr originell … ich würde die Assoziation zu Krieg nicht zu hoch bewerten, jedoch die nicht recht ausgeprägte Kreativität jener Agentur … 🙂 Viele Grüße an den Bodensee (bin recht häufig in der Gegend um Bad Saulgau – wenn ihr aber mal gen Nürnberg – SEO-Stammtisch – möchtet: Herzliche Einladung 🙂 Gutes neues Jahr!

  5. Ganz miese Nummer 😦 #fail

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s