Agenturszene am Bodensee

Die Agenturszene am Bodensee richtet sich an Marketingverantwortliche, Werbungtreibende, Kreativ- und Media-Agenturen, Vermarkter, Webseitenbetreiber, Designer, Geschäftsführer am Bodensee.


3 Kommentare

re:publica 2012 – Klassentreffen der digitalen Gesellschaft

Wer noch nichts von der re:publica gehört hat, sich aber für das Internet und dessen Auswirkungen auf unsere Gesellschaft und die Welt interessiert, der sollte diese Veranstaltung unbedingt mal besuchen. Im Laufe der vergangenen Jahre ist die Veranstaltung stetig gewachsen und hat immer mehr renommierte Sponsoren, wie Daimler, Spiegel Online oder Sipgate, als Unterstützer dazu gewonnen. Aufgrund der hohen Anfrage in der Vergangenheit, wurde für die diesjährige re:publica eine neue Location gesucht & gefunden. Die STATION in der Luckenwalder Straße 4-6 in Berlin wurde als gelungene Location ausgewählt. Der ehemalige Postbahnhof, bot mit über zwanzigtausend Quadratmetern genug Platz für die Aussteller und Gäste. Weiterlesen

Advertisements


Ein Kommentar

bingst du schon oder googlest du noch? – „Irgendwie und SEO“ Konferenz

Am vergangenen Freitag war ich auf der „Irgendwie und SEO“ Konferenz in München.

Stefan Fischerländer und die Suchmaschine „bing“ haben die gesamte SEO-Szene zum Konferieren, Networken und Mitfeieren ins Schlachthaus eingeladen. Zeitgleich wurde auch das 10 Jährige Jubiläum von Suchmaschinentricks gefeiert.

Die Konferenz war in erster Linie für kleinere Agenturen, Freelancer und Newcomer, die nicht viel Geld für renommierte Konferenzen ausgeben können, gedacht. Allerdings ließen sich auch größere Unternehmen und Agenturen die Chance nicht entgehen, Vorträge und Diskussionen von Top SEO Spezialisten anzuhören.

Um 13:15 Uhr startete Cedric Chambaz von Microsoft Advertising mit einem Vortrag. Er stellte uns kurz die Suchmaschine ‚bing“ und das „adcenter“ vor. Nebenbei erwähnte er auch, dass Sie nach dem Deal mit yahoo auf dem US-Suchmarkt ein Marktanteil von knapp 25% Prozent erzielt haben. In Deutschland liegt der Marktanteil gerade mal bei 6%. Außerdem stellte uns Cedric eine Studie aus UK vor, nach der bing-User erfolgreicher konvertieren als google-User.

Aktuelle SEO-Themen & Trends waren eigentlich das Thema der zweiten Session um 14:15 Uhr. In dieser Diskussionsrunde mit Prof. Mario Fischer, Thomas Zeithaml und Comedian Marcus Tandler alias Mediadonis ging es allerdings fast nur um Google-Instant. Das Google dadurch seine Adwords-Anzeigen weiter stärken wird, war eigentlich allen im Saal klar. Die Adword-Anzeigen werden nämlich noch früher eingeblendet. Dadurch erhöhen sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch die Klicks. Auch werden künftig einige versuchen, die ersten Buchstaben eines Adword-Keywords bei Google einzubuchen.

Beispiel: „Agen“ statt auf „Agentur“

Noch steht Google-Instant nur für eingeloggte User zur Verfügung. Ab wann diese Technik für alle zugänglich sein wird, konnte leider auch dort nicht geklärt werden.

In der Kaffeepause konnte ich mich dann mit SEO-Spezialist Kai Spriestersbach alias seokai über diverse SEM & SEO Tools unterhalten. Er konnte mir zudem einige Tipps mit auf dem Weg geben! Vielen Dank nochmals! 😉

Der anschließende Vortrag „Was SEO’s über HTML5 wissen sollten“ wr leider eher eine kleine Werbeveranstaltung zu Microsofts IE und deshalb weitestgehend uninteressant. 😦

Um 15:45 Uhr stellte Hanns Kronenberg „KPI’s für SEO’s – Den Erfolg messbar machen“ vor. Ein interessanter Vortrag mit guten Beispielen. In Kürze wird dieser Vortrag auf seinem Blog veröffentlicht, daher werde ich jetzt nicht näher darauf eingehen. Im Anschluß sprach Stefan Fischerländer zum Thema „SEO-Kennzahlen“.

In der vorletzten Session gegen 16:45 Uhr wurde das Thema Backlinkanalyse behandelt. Zuvor ging allerdings Johannes Beus auf den Mythos mit den .edu-Domains ein. Nähere Infos darüber bekommt ihr hier: www.sistrix.de/news/965-irgendwie-und-seo.html Danach stellte Uwe Tippmann noch eine Backlink-Studie von Abakus vor.

Den bing-Maps Vortrag habe ich dann bewusst ausgelassen, um mich mit anderen SEO’s über diverse Themen auszutauschen. Dabei habe ich auch Timon Hartung Online-Marketing Manager bei amiando kennengelernt. Ein Experte auf seinem Gebiet! 😉 Allerdings  habe ich dadurch leider verpasst, welche Maps-Apps „bing“ anbietet. Naja, wird sowieso noch lange dauern, bis sich bing damit in Deutschland etabliert.

Zu einer lustigen Diskussionsrunde kam es dann noch beim „Clash of SEO Generations“
SEO’s der 1. Generation erzählten über Ihre Anfangszeit vor 15 Jahren. Newcomer berichteten mit viel Humor über Ihre Schwierigkeiten. Das war auf jeden Fall sehr unterhaltsam! 🙂

Bevor ich mich um 24:00 Uhr wieder auf dem Rückweg nach Wangen machte, ließ ich den Abend mit den Jungs der Agenturszene am Bodensee Michael Herrling, Philipp Köstner, Nico Sacotte und Thomas Schulze von spirofrog gemütlich im Biergarten ausklingen.

Herzlichen Dank an Stefan & bing! Es war eine geniale Veranstaltung!

Ich google zukünftig nur noch mit bing! 😀

Like This!