Agenturszene am Bodensee

Die Agenturszene am Bodensee richtet sich an Marketingverantwortliche, Werbungtreibende, Kreativ- und Media-Agenturen, Vermarkter, Webseitenbetreiber, Designer, Geschäftsführer am Bodensee.


Ein Kommentar

Warum eigentlich Web-Controlling?

Fast jeder Website-Betreiber hat heute verstanden, wie wichtig Web-Controlling für den Geschäftserfolg ist und nutzt entsprechende Lösungen. Aber bei vielen Betreibern könnte man nach wie vor den Eindruck gewinnen, dass sie die Kennzahlen über das Nutzungsverhalten ihrer Besucher nur aus Interesse oder Neugier erheben. Strategisches Vorgehen? Gezielte Steuerung? Fehlanzeige! Beim Web-Controlling geht es jedoch nicht darum, der Sammelleidenschaft zu frönen und lediglich soviele Daten zusammenzutragen wie irgend möglich. Weiterlesen

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Der große Social Media Monitoring Tool Report 2012

Für das immer wichtiger werdende Social Media Monitoring liefert Goldbach Interactive ein Tool Report 2012, der unter 200 untersuchten Tools 18 Spitzenreiter herausfilterte, die nach unterschiedlichen Kategorien bewertet wurden. Zu diesen gehören die Datenabdeckung ebenso wie die weltweite Präsenz, die Qualität des Setups, die Alert-Funktionen und die vorgefundenen Social Profiles, das Reporting, die Usability und Zusatzfunktionen wie ein mobiler Zugriff, Sentiment und Filtermöglichkeiten. Weiterlesen


2 Kommentare

5 kreative QR Code Ideen

QR Codes werden immer beliebter! Vor einem Jahr noch haben viele Marketeer die QR Codes als unnötige Spielerei für Nerds betrachtet und vorzeitig für tot erklärt. Allerdings sind sie in diesem Jahr ein absoluter Renner. Daher ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Unternehmen QR Codes auch in Marketing-Kampagnen einbinden. Das tolle daran ist, dass QR Codes offline wie auch online verwendet werden können. Sie sorgen zudem für Aufsehen, Kopfschütteln und Staunen. Aber auch für jede Menge Diskussionen.

Die einfachste Art ein QR Code selbst zu erstellen bietet GOQR.ME an. Es lassen sich hier u.a. Textnachrichten, URL’s, Telefonnummern und Visitenkarten in einem Code verstecken. Aber auch die Größe des QR Codes kann hier individuell den Bedürfnissen angepasst werden.

Mit einem Barcode Reader oder Barcode Scanner kann man diese Codes entschlüsseln. Klar, wer trägt schon ständig einen Barcode Scanner mit sich herum? Es geht aber auch einfacher! Mittlerweile kann man sich solche Barcode Scanner als Smartphone bzw. iPhone Applikation herunterladen. 😉

Nun könnt Ihr Euch 5 kreative QR Code Spots anschauen. Ich wünsche Euch vorab „Viel Spaß!“ 🙂






Hinterlasse einen Kommentar

Social Media Marketing am Bodensee – Unternehmen in der Region sind unsicher

Der ein oder andere hat es bereits mitbekommen oder war vielleicht selbst sogar vor Ort. Ich habe letzte Woche Donnerstag ein Vortrag im Studio17 in Friedrichshafen beim Marketing Club Bodensee zum Thema

Social Media Marketing – Chancen und Risiken

gehalten.

Nachdem sehr viele Teilnehmer durch den Stau in Friedrichshafen später eintrudelten, konnte ich auch endlich loslegen. Zugegeben: Ich war sehr aufgeregt! Allerdings legte sich die Aufregung bereits nach der dritten Folie.

Was sich allerdings nach und nach während meines Vortrags  herausstellte, war die Unsicherheit bei vielen Marketingverantwortlichen und Geschäftsführern. Ich kann es Ihnen ja auch nicht verübeln. Es sind bereits viele Unternehmen im Social Web gescheitert. Nestle, WWF, TelDaFax um nur einige zu nennen! Aber man sollte auch wissen, wieso einzelne Unternehmen immer wieder scheitern. Leider werden die häufigsten Fehler in der Kommunikation gemacht. Die Unternehmen haben in der Vergangenheit nur in eine Richtung kommuniziert. Einen Dialog gab es nicht wirklich. Durch die sozialen Netzwerke hat sich dies aber grundlegend geändert. Die User möchten und können jetzt in den Dialog treten! Und genau deswegen sollten Unternehmen besonders zwei Dinge beachten. Die Glaubwürdigkeit und die Transparenz! Es macht absolut keinen Sinn, dem Social Web etwas vorzuspielen. Alles kommt irgendwann mal raus!

Im Nachhinein muss ich zugeben, dass es viel schwieriger ist, ein Vortrag vor Personen zu halten die man kennt als vor Fremden. Auch hatte ich nicht mit so vielen Teilnehmern gerechnet. Einfach Unglaublich! Vielen Dank! Aber auch die Location war der Hammer! Dafür möchte ich mich beim Marketing Club Bodensee herzlichst bedanken! Die Vortragsunterlagen findet Ihr hier:

Social Media Marketing – Chancen & Risiken

View more presentations from Paul Bieber
Über ein Feedback von Euch würde ich mich sehr freuen! 😉


Hinterlasse einen Kommentar

Google+ Vanity URL selbst erstellen – URL-Shortener kann helfen

Was bei Facebook schon lange funktioniert, klappt bei Google+ leider immer noch nicht. Eine eigene Google+ Vanity URL zu erstellen.

Beispiel: https://plus.google.com/username

Nun gibt es aber ein Tool von einem Drittanbieter, mit dem man seine eigene Vanity URL erstellen lassen kann. Wie gesagt, dass Tool ist von einem Drittanbieter, daher ist es nicht von Google selbst! Es ist nur ein URL-Shortener. Eigentlich ja nichts besonderes aber dafür als Übergangslösung sehr originell.

Auf  gplus.to könnt Ihr Eure eigene Google+ Vanity URL erstellen, gewünschter Nick Name eintippen und Google+ ID-Nummer einfügen,auf  Add klicken. Das war´s schon! 😉

Wer mich in seinen Circle aufnehmen möchte kann mich unter http://gplus.to/paulbieber finden.